Bewohnerservice

Neben den umfangreichen Veranstaltungen und Freizeitangeboten bieten wir weitere Serviceleistungen an. Die Dienstleistungen werden durch unser Personal, Ehrenamtliche oder externe Dienstleister angeboten.

 

Nachstehend erhalten Sie einen Überblick über unsere Serviceleistungen.

WÄSCHEREI

In unserer hauseigenen Wäscherei wird die gesamte Wäsche des Hauses gereinigt. Die Wäsche unserer Bewohner sammeln wir mindestens einmal pro Woche ein und waschen diese zuverlässig und sorgfältig gemäß Waschanleitung. Die Wäsche wird innerhalb von sieben Tagen schrankfertig ins Appartement / Zimmer zurückgebracht. Damit Wäschestücke nicht verwechselt werden, können diese mittels Pachverfahren personalisiert werden. Hierfür fällt eine einmalig Gebühr an. Für den Wäscheservice fallen keine zusätzlichen Kosten an.

REINIGUNGSSERVICE

Die Reinigung der Appartements und Zimmer umfasst eine Grund-, Unterhalts- und Sichtreinigung. Sie wird nach unseren Hygienevorgaben vorgenommen und sorgt dadurch für Wohlbefinden. Es wird darauf geachtet, dass die Intimsphäre der Bewohner gewahrt bleibt. Ein wichtiger Punkt ist außerdem die Werterhaltung des Bewohnereigentums. Für den Reinigungsservice fallen keine zusätzlichen Kosten an.

FRISEUR

In unserem Hause gibt es einen Friseursalon, der an drei Tagen in der Woche geöffnet hat. Abgerechnet wird per Barzahlung oder über das Bewohnerkonto.

KRANKENGYMNASTIK / PHYSIOTHERAPIE

Für gezielte Physiotherapie und Krankengymnastik haben wir einen externen Kooperationspartner. Hierfür ist eine Verordnung des Arztes notwendig. Die Praxis vereinbart mit unseren Bewohnern oder mit unserem Pflegepersonal individuelle Termine. Je nach ärztlicher Verordnung erhalten die Betroffenen ein bis zwei Therapien pro Woche. Die Abrechnung erfolgt über das Rezept bei der Krankenkasse.

JUWELIER / UHRMACHER

Einmal im Monat besucht uns ein Juwelier / Uhrmacher. Unsere Bewohner können Schmuck und Uhren kaufen sowie eigene Wertgegenstände reparieren lassen. Der anstehende Besuch wird rechtzeitig per Aushang bekanntgegeben. Abgerechnet wird per Barzahlung oder über das Bewohnerkonto.

HÖRGERÄTEAKUSTIKER

Mehrmals im Jahr kommt ein Hörgeräteakustiker zu uns und bietet seinen Service an. Der anstehende Besuch wird rechtzeitig per Aushang bekanntgegeben. Abgerechnet wird per Barzahlung oder über das Bewohnerkonto.

MODEVERKAUF

Der Modeverkauf findet jährlich an zehn Terminen statt. Zu einigen Terminen wird auch eine Modenschau veranstaltet. Vier wechselnde Händler kommen zu uns ins Haus und bieten ihre Waren an. Drei der vier Händler bieten Bekleidung an. Der vierte Händler hat Schuhe in seinem Sortiment. Das Angebot ist ausgewogen und richtet sich sowohl an unsere Damen als auch Herren. Der Modeverkauf findet in der Regel vormittags statt. Abgerechnet wird per Barzahlung oder über das Bewohnerkonto.

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI

Durch eine engagierte ehrenamtliche Helferin können kleine Änderungsarbeiten vorgenommen werden. Unsere Helferin ist zweimal pro Monat für unsere Bewohner im Einsatz. Das Material muss eventuell bezahlt werden, ansonsten ist dieser Service kostenfrei.

EHRENAMTLICHE HELFER

Wir freuen uns über ein sehr ausgeprägtes ehrenamtliches Engagement in unserem Hause. Derzeit engagieren sich etwa 40 Personen ehrenamtlich. Einige von ihnen sind Nachbarn und jahrelange Freunde des Hauses. Teilweise begleiten uns auch Angehörige über den Tod eines Elternteils/Angehörigen hinaus und bleiben dem Haus verbunden. Andere Ehrenamtliche werden uns über das Freiwilligennetzwerk Harburg und den Hospizverein Hamburger Süden e.V. vermittelt. Die ehrenamtlichen Helfer setzten wir in verschiedenen Bereichen in unserer Einrichtung ein.

mehr... Unsere Abteilung der Sozialen Betreuung organisiert den Einsatz der Ehrenamtlichen. Hierunter fallen unter anderem Spaziergänge, Gespräche, Gesellschaftsspiele, Begleitung zu Arztterminen und zum Essen. Auch der Hundebesuch wird uns durch das Ehrenamt ermöglicht. Die Ehrenamtlichen des Hospizvereins begleiten Sterbende und ihre Angehörigen in der letzten Lebensphase und ermöglichen ein Sterben in Würde. ...weniger
GOTTESDIENST / SEELSORGE

Pastor Karlfried Kannenberg bietet regelmäßig ökumenische Gottesdienste in unserem Hause an. Einmal im Monat findet eine katholische Messe statt. Zusätzlich betreut der Pastor auf Wunsch Bewohner in Krisensituationen. Auch in der letzten Lebensphase ist eine Betreuung durch den Pastor in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein möglich.

BLUMENSERVICE

Wer frische Blumen in seinem Appartement / Zimmer mag, der hat die Möglichkeit diese über unsere Hauswirtschaft zu bestellen. Abgerechnet wird per Barzahlung oder über das Bewohnerkonto.

FRANKENBERG KURIER

In unserer Hauszeitungen berichten wir regelmäßig über bevorstehende Veranstaltungen und Neuigkeiten in unserem Haus. Zudem erfreuen sich unsere Bewohner an den Rückblicken mit Fotos und Berichten zu vergangenen Festen, Ausflügen etc. Unsere Hauszeitung ist für unsere Bewohner kostenlos.

WOHNBEIRAT

Der Wohnbeirat ist eine, von den Bewohnern gewählte Interessenvertretung. Er hat ein Informations- und Mitwirkungsrecht in vielen Entscheidungen, die die Belange der Bewohner betreffen. Der Wohnbeirat vertritt die Interessen der Bewohner gegenüber der Einrichtung und deren Leitungskräften.